1. Game Of Thrones

In einem Land, wo sich die Sommer über Dekaden erstrecken und die Winter ein ganzes Leben dauern, brauen sich in allen Himmelsrichtungen Probleme zusammen, während zwei Familien sich ein tödliches Katz-und-Maus-Spiel um die Macht liefern.

2. Breaking Bad

Highschool-Chemielehrer Walter White kann selbst mit einem Zweitjob seine Familie kaum versorgen. Und seine Welt stürzt völlig zusammen, als bei ihm Lungenkrebs diagnostiziert wird. Doch er entschließt sich zu einer radikalen Gegenmaßnahme. Er stellt von nun an Drogen her, um seine schwangere Frau und seinen behinderten Sohn mit den Erlösen abzusichern.

3. Sherlock

Als John Watson (Martin Freeman) nach Jahren von seinem Afghanistan-Einsatz nach London zurückkehrt, ahnt er nicht, welcher ganz und gar ungewöhnlicher Mensch bald seinen Weg kreuzen wird. Denn als er zufällig einem alten Bekannten auf der Straße über den Weg läuft und ihm von der Suche nach einer preisgünstigen Wohnung erzählt, bringt er ihn prompt zu Sherlock Holmes (Benedict Cumberbatch), einem genialen beratenden Detektiv der Polizei, der vor einem ähnlichen Problem steht. Prompt ziehen die beiden Männer zusammen in die Wohnung in der Baker Street 221b unter den wachsamen Augen ihrer Vermieterin Mrs. Hudson (Una Stubbs). Watson wird zwangsläufig zu Sherlocks Holmes rechter Hand, dem er durch seine Loyalität und seinen praktischen Fähigkeiten mit Rat und Tat zur Seite steht, insbesondere im Kampf gegen den unberechenbaren genialen Superschurken Jim Moriarty (Andrew Scott). Und Watson wird für Holmes ein bester Freund und seine wichtigste Vertrauensperson.

4. True Detective

„True Detective“ ist eine von Nic Pizzolatto entwickelte Anthologie-Serie, bei der jede Staffel eine abgeschlossene Handlung hat. Die unterschiedlichen Staffeln haben keine inhaltlichen Verbindungspunkte, erzählen jedoch immer von einem Verbrechen und den dazugehörigen Ermittlungen. Jede Staffel hat ein eigenes Schauspielensemble und auch die Handlungsorte- und zeiten unterschieden sich. Die erste Staffel beginnt in den 90er-Jahren in Louisiana und beschäftigt sich mit dem brutalen Mord an einer Prostituierten. Der Fall zieht sich bis ins Jahr 2012. In der zweiten Staffel, die im Süden Kaliforniens spielt, treffen korrupte Polizisten auf kriminelle Geschäftsmänner und versuchen einen rituellen Mord an der Autobahn aufzuklären. In Season drei wiederum müssen zwei Kommissare in den Tiefen von Arkansas die Entführung eines Geschwisterpaares aufklären

5. Stranger Things

Hawkins, Indiana, 1983: Als der kleine Will (Noah Schnapp) eines Nachts plötzlich spurlos verschwindet, ist seine verschlafene Heimatstadt in Aufruhr. Wills verzweifelte Mutter Joyce (Winona Ryder) und der örtliche Polizeichef Hopper (David Harbour) mobilisieren daraufhin die restlichen Einwohner, um den Jungen zu finden. Auch Wills Freunde Mike (Finn Wolfhard), Lucas (Caleb McLaughlin) und Dustin (Gaten Matarazzo) wollen ihren vermissten Kumpel um jeden Preis aufspüren und begeben sich schließlich auf eigene Faust auf die abenteuerliche Suche nach ihm. Dabei stoßen sie schon bald auf das geheimnisvolle Mädchen Eleven (Millie Bobby Brown), das über außergewöhnliche Kräfte zu verfügen und mehr über Wills Verschwinden zu wissen scheint. Doch ruft ihr Erscheinen auch zwielichtige Regierungsvertreter auf den Plan, die in einer geheimen Einrichtung am Stadtrand ominösen Experimenten nachgehen...

6. The Walking Dead

Inmitten einer Zombie-Apokalypse schart der Polizist Rick Grimes (Andrew Lincoln) eine Gruppe von Überlebenden um sich, die auf der Suche nach einem sicheren Unterschlupf und einem neuen Zuhause durch das Land reist.

7. Band Of Brothers

Lieutenant Herbert Sobel (David Schwimmer) trainiert seine Leute im Sommer 1942 mit unbarmherziger Härte. Doch die Männer der Easy Company, einer Falschirmspringertruppe des 506. Regiments der 101. Luftwaffen-Division, verabscheuen ihren Vorgesetzten, dem sie Kleinlichkeit, Arroganz und fehlende Kompetenz vorwerfen. Ganz im Gegensatz zum jungen Offizier Richard Winters (Damien Lewis), der hohen Respekt bei seinen Kameraden genießt. Als der Konflikt sich zuzuspitzen beginnt, erreicht die Männer ein Marschbefehl. Die Elitetruppe soll während des D-Day über der Normandie abspringen und den Vorstoß der alliierten Streitkräfte vorbereiten. Ihr schwieriger und verlustreicher Weg führt sie während des Krieges auf die Schlachtfelder der Ardennen, nach Holland, zur Befreiung des KZs Dachau bis hin zu Berchtesgaden, Hitlers Versteck in den Alpen.

8. House Of Cards (US)

Eigentlich ist Francis Underwood (Kevin Spacey) ein ganz normaler Kongressabgeordneter, der seit langer Zeit darauf wartet, die Karriereleiter ein Stück höher zu klettern. Der Posten als Außenminister wird ihm in Aussicht gestellt – der perfekte Karrieresprung. Doch plötzlich kommt alles anders. Garrett Walker (Michael Gill) wird zum Präsidenten gewählt und macht nicht Underwood zum Außenminister, sondern einen Kollegen. Für Underwood ein schwerer Verrat. Er will sich rächen und denkt dabei in großen Dimensionen. Sein neues Ziel ist es, Präsident zu werden. Um diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen, schlägt er einen skrupellosen Weg ein, der mit Leichen gepflastert ist. Er nutzt Journalisten aus, täuscht die Medien und agiert ohne Rücksicht auf Verluste. Seine Frau (Robin Wright) spielt in seinen Plänen stets eine wichtige Rolle. Auch sie ist bald süchtig nach Macht und lässt sich von Francis nicht in den Schatten stellen.

9. Dexter

Dexter Morgan ist Forensiker beim Miami Metro Police Department. Doch eine Sache wissen weder seine Kollegen noch seine Schwester über ihn: Er ist außerdem ein Serienkiller. Damit er sein dunkles Geheimnis bestmöglich verbergen kann, versucht er sich in die Gesellschaft zu integrieren. Doch dies ist für einen Mann ohne Gefühle nicht immer einfach. Dexters Schwester Debrah hat ein sehr loses Mundwerk, ist aber auch eine sehr gute Polizistin. Mit sehr unorthodoxen Methoden schafft sie es oft, festgefahrene Fälle aufzuklären.

10. The Big Bang Theory

Leonard und Sheldon wissen alles über Quantenphysik. Wenn es aber ums wahre Leben und Beziehungen geht, haben sie keine Ahnung. Das könnte sich dank ihrer hübschen neuen Nachbarin Penny – eine Kellnerin und Schauspielerin – bald ändern…

11. Modern Family

Ein unbekannter Dokumentarfilmer begleitet das Leben einer Familie, deren Mitglieder unterschiedlicher kaum sein könnten, aber trotzdem immer zusammenhalten, wenn es drauf ankommt. Da ist zunächst Familienoberhaupt Jay Pritchett (Ed O'Neill), der nun in zweiter Ehe mit der wesentlich jüngeren Latina Gloria (Sofía Vergara) verheiratet ist, deren frühreifer Sohn Manny (Rico Rodriguez) bei den beiden lebt. Jays Tochter aus erster Ehe, Claire Julie Bowen), hat mittlerweile ihre eigene Familie, wobei ihr Mann Phil (Ty Burrell) und ihre drei Kinder Hayley (Sarah Hyland), Alex (Ariel Winter) und Luke (Nolan Gould) öfter unter ihrem überfürsorglichen Kontrollwahn zu leiden haben. Auch Jays Sohn Mitchell (Jesse Tyler Ferguson) steht auf eigenen Beinen und lebt mit seinem Partner Cameron (Eric Stonestreet) und dem gemeinsamen Adoptivkind Lily (Aubrey Anderson-Emmons) zusammen. Bei einer solch kunterbunten Familie ist Chaos häufig vorprogrammiert.

12. How I Met Your Mother

Ted Mosby erzählt seinen Kindern, wie er vor 25 Jahren ihre Mutter kennengelernt hat ...

13. Westworld

In dem futuristischen Freizeitpark Westworld lassen der brillante Erfinder Dr. Robert Ford (Anthony Hopkins) und sein Team die Träume ihrer wohlhabenden Besucher wahrwerden: In einer täuschend echten Wildwest-Umgebung können sie sich nach Lust und Laune austoben und dabei gar ihrer Mord- und Sexlust freien Lauf lassen, schließlich wird der Park lediglich von künstlichen Lebensformen bevölkert. Eines Tages fangen einige von ihnen – allen voran die Farmertochter Dolores (Evan Rachel Wood) – jedoch an, ein Bewusstsein zu entwickeln und so allmählich zu realisieren, was die Menschen mit ihnen anstellen. Derweil versucht der mysteriöse Mann in Schwarz (Ed Harris), ein langjähriger Stammgast von Westworld, hinter das letzte dunkle Geheimnis des Parks zu kommen.

14. Lucifer

Lucifer (Tom Ellis) ist gelangweilt von seinem Dasein als Höllenfürst und beschließt, sein finsteres Königreich zu verlassen, um sich in Los Angeles zur Ruhe zu setzen. Dort genießt er die Zeit in seinem eigenen Nachtclub, den er gemeinsam mit der befreundeten Dämonin Maze (Lesley-Ann Brandt) führt. Dabei kreuzt er schon bald die Wege der rechtschaffenen Polizistin Chloe Decker (Lauren German), die anfangs nicht sonderlich empfänglich für den Charme des gefallenen Engels ist, letztlich aber auf seine Fähigkeit aufmerksam wird, die dunkelsten Geheimnisse und Wünsche aus Leuten herauszukitzeln. Das nutzt der von den Menschen faszinierte Lucifer, um Chloe fortan refelmäßig bei der Aufklärung von Verbrechen zu helfen. Lucifers Bruder Amenadiel (DB Woodside) sieht das allerdings gar nicht gern und will den Teufel überzeugen, in die Unterwelt zurückzukehren, da dort aufgrund seiner Abwesenheit ein verheerendes Chaos auszubrechen droht.

15. Fargo (2014)

Schauplatz der auf dem gleichnamigen Film der Coen-Brüder basierenden Serie ist das Grenzgebiet zwischen den US-Bundesstaaten North und South Dakota sowie Minnesota, in dem allerlei kriminelle Banden ihr Unwesen treiben und die häufig überforderte Polizei bei all dem blutigen Chaos krampfhaft versucht, für Recht und Ordnung zu sorgen.

16. Vikings

Zu Beginn des Mittelalters sehnt sich der junge Farmer Ragnar (Travis Fimmel) danach, neue Zivilisationen jenseits des Meeres im Westen zu erkunden und zu plündern. Während Jarl Haraldson (Gabriel Byrne), der störrische Anführer seines Stamms, darauf beharrt, sich auf die bereits vertrauten Regionen im Osten zu konzentrieren, macht sich Ragnar mithilfe einiger loyaler Männer heimlich daran, sein Vorhaben in die Tat umzusetzen. Er hat genug von Stillstand und will neue Abenteuer erleben. Unterstützt vom Schiffbauer Floki (Gustaf Skarsgård), seinem Bruder Rollo (Clive Standen) und seiner Frau Lagertha (Katheryn Winnick) fällt er schließlich in England ein und nimmt sich was er will. Mit dem brutalen und überaus ergiebigen Raubzug zieht Ragnar zwar den Zorn von Jarl Haraldson auf sich, legt zugleich aber auch den Grundstein für seinen Aufstieg zu einem der größten Wikinger-Krieger aller Zeiten.

17. Die Sopranos

Mafia-Boss und Familienoberhaupt Tony Soprano vertraut niemandem – außer seiner Psychiaterin.

18. Suits

Harvey Specter (Gabriel Macht) ist einer von Manhattans besten Firmenanwälten. Als er von seinen Bossen den Auftrag bekommt, einen neuen Partner zu suchen, genügt nur ein Kandidat seinen hohen Anforderungen: Mike Ross (Patrick J. Adams), dem er durch Zufall über den Weg läuft. Also gibt er ihm den Job. Das Problem: Ross hat das College geschmissen, verdient seinen Lebensunterhalt am Rande der Legalität und obwohl er mehr Fähigkeiten als jeder Harvard-Absolvent hat, besitzt er keine Anwaltszulassung. Um ihre Jobs zu retten, müssen Harvey und Mike vor ihrer Chefin Jessica Pearson (Gina Torres) und den anderen Mitarbeitern der Kanzlei eine Charade aufführen. Zum Glück sind die beiden ein gutes Team und schnell erfolgreich, denn in einem sind sie sich einig: Einen Fall gewinnt man nicht im Gerichtssaal, sondern davor!

19. Sons Of Anarchy

Die Sons Of Anarchy, eine Rockergruppe, kontrolliert den kleinen Ort Charming, mit dem Ziel, dass er so bleibt, wie es der Ortsname verspricht. Vordergründig ein Motorradclub mit angeschlossener Autowerkstatt verdient man sein Geld vor allem, in dem man Waffen von der IRA an Drogendealer verkauft, die im Gegenzug ihren Geschäften außerhalb der Ortsgrenzen nachgehen. Denn in Charming sind die Sons das Gesetz. Andere Kriminalität hat genauso wie kapitalistische Großkonzerne draußen zu bleiben.

20. Die Simpsons

Die Simpsons sind eine typische gelbe amerikanische Familie, die mit ihren aberwitzigen Geschichten weltweit Millionen von Zuschauern täglich zum lachen bringen.

21. Shameless (US)

Frank Gallagher (William H. Macy) ist nicht gerade das, was man einen vorbildlichen Vater nennt. Seit seine Frau ihn verlassen hat, müsste er sich eigentlich alleine um seine sechs Kinder kümmern. Doch verbringt der Alkoholkranke seine Zeit viel lieber damit, sich regelmäßig volllaufen zu lassen. Daher übernimmt vor allem seine älteste Tochter Fiona (Emmy Rossum) den stressigen Job, für ihre Geschwister zu sorgen und alles irgendwie zusammenzuhalten. Als wären die ständigen Geldsorgen und das Verhalten ihres Vaters dabei nicht schon Problem genug, hat jedes der Kinder auch ganz eigene Päckchen zu tragen. Lip (Jeremy Allen White), der älteste Sohn, ist hochintelligent, kommt jedoch dauernd mit dem Gesetz in Konflikt. Ian (Cameron Monaghan) verheimlicht seine Homosexualität, die gutmütige Debbie (Emma Kenney) ist mit ihrer körperlichen Entwicklung unzufrieden und Carl (Ethan Cutkosky) hat eindeutige gewalttätige Tendenzen. Und schließlich ist da noch der zweijährige Liam

22. Homeland

Nach den Anschlägen am 11. September 2001 befindet sich die USA im Krieg gegen den Terror. Die CIA-Agentin Carrie Mathison (Claire Danes), die in Langley arbeitet und nach zahlreichen Auslandseinsätzen zu einer Terror-Spezialistin geworden ist, versucht ihre Heimat mit allen Mitteln, häufig auf unkonventionelle Art und Weise, zu schützen. Alleingänge und gewagte Manöver gehören für sie zum Alltag. Nur selten lässt sie sich von ihren Vorgesetzten bremsen. Mathison leidet an einer bipolaren Störung und nimmt ihre Medikamente nur unregelmäßig. Ihre Kollegen wissen zunächst nichts von ihren gesundheitlichen Problemen. Immer wieder gerät die Agentin in einen Strudel aus Terror, Korruption und Verschwörungen. Privat – und Arbeitsleben scheinen in Mathisons Alltag völlig zu verschwimmen – familiäre Beziehungen und Liebe lassen sich mit ihrem Job einfach nicht vereinbaren. Wenn doch, enden sie meist in Dramen.

23. Scrubs - Die Anfänger

J.D., Turk und Elliot sind die neuen Ärzte-Azubis am Sacred Heart Hospital. Unter der Führung des zynischen Dr. Cox stolpern sie durch allerhand amüsant-turbulente Szenen und müssen lernen, dass praktische Medizin wenig mit ihrem theoretischen Wissen zu tun hat.

24. Chernobyl

Als es 1986 im Kernkraftwerk des ukrainischen Tschernobyl zu verheerenden Explosionen kommt, wird der sowjetische Chemiker Valery Legasov (Jared Harris) vom Politiker Boris Shcherbina (Stellan Skarsgård) damit betraut, den Vorfall im Auftrag der Regierung genauer zu untersuchen. Bei seinen Nachforschungen erkennt er schnell, welche weitreichenden Auswirkungen die Katastrophe hat und womöglich noch haben wird. Während unzählige Einsatzkräfte und freiwillige Helfer alles daran setzen, die Folgen des Unglücks so gut wie möglich einzudämmen, und dabei angesichts der todbringenden freigesetzten Strahlung sogar ihr Leben riskieren, versucht die Regierung, die Angelegenheit herunterzuspielen und unter den Tisch zu kehren. Doch lassen sich diejenigen, die die Wahrheit ans Licht bringen wollen, davon nicht unterkriegen...

25. The Originals

Vor Jahrhunderten haben der Werwolf-Vampir-Hybrid Klaus Mikaelson (Joseph Morgan) und seine Halb-Geschwister Elijah (Daniel Gillies) und Rebekah (Claire Holt) einst die Stadt New Orleans mit aufgebaut. Von ihrem eigenen Vater von dort vertrieben, kehren sie aber erst jetzt wieder in die Wiege des Jazz zurück – nur um festzustellen, dass Klaus‘ totgeglaubter früherer Protegé Marcel (Charles Michael Davis) die Macht an sich gerissen hat. Unter seiner strengen Herrschaft wurden die Werwölfe aus dem Ort vertrieben und die Hexen unterdrückt. Der aufbrausende Klaus plant daraufhin, Marcel vom Thron zu stoßen und die Kontrolle über die Stadt zurückzuerlangen. Da sie die Werwolffrau Hayley (Phoebe Tonkin), die von Klaus schwanger ist, als Druckmittel benutzen, tut sich der Urvampir für sein Vorhaben mit den Hexen zusammen, die ihn überhaupt erst nach New Orleans zurückgelockt haben.

26. The Wire

The Wire spielt im drogenverseuchten Baltimore, wo die Mordrate besonders hoch ist. In der 1. Staffel schafft es der idealistische Cop Jimmy McNulty (Dominic West), eine Sonderabteilung aus Vertretern der Mordkommission und des Rauschgiftdezernats einzurichten, die dem Treiben des bestens organisierten Drogenbosses Avon Barksdale (Wood Harris) und dessen Partner Stringer Bell (Idris Elba) ein Ende setzen soll. Mit Pager- und Telefonüberwachung will man dem übervorsichtigen Barksdale auf die Schliche kommen. Doch die Ermittlungen stehen unter keinem guten Stern. Den Vorgesetzten ist die Sondereinheit ein Dorn im Auge, geht es ihnen doch vor allem um ihre eigene Aufklärungsrate. Immer wieder versucht vor allem McNultys Boss Rawls (John Doman), ihnen Knüppel zwischen die Beine zu werfen, was so weit geht, dass sie bei der Anfrage nach mehr Unterstützung nur die Kollegen zugeteilt bekommen, die die anderen Abteilungen wegen ihrer Unfähigkeit und Faulheit ohnehin loswerden wollen. In

27. Doctor Who (2005)

Die junge Rose Tyler wird von einem Fremden gerettet, der sich schlicht „Der Doktor“ nennt. Er ist ein Außerirdischer, ein Timelord. Mit einer Polizeibox, die innen viel größer ist als außen, reist er durch Raum und Zeit bis hin auf entfernte Planeten.

28. The Blacklist

Einst war Raymond Reddington (James Spader) ein angesehener Offizier der US Navy, heute gehört er zu den meistgesuchten Verbrechern der Welt – und das obwohl er vor 20 Jahren von der Bildfläche verschwunden ist. Umso überraschender ist es, dass Reddington eines Tages plötzlich im FBI-Hauptquartier in Washington D.C. aufkreuzt und sich den Beamten stellt. Als wäre dies noch nicht genug, bietet er dem FBI sogar an, seine kriminellen und terroristischen Kontakte zu liefern, die er über die Jahre auf seiner ganz persönlichen „Blacklist“ zusammengetragen hat. Seine einzige Bedingung dafür ist, dass er sich mit seinen Auskünften ausschließlich an die frisch gebackene Profilerin Elizabeth Keen (Megan Boone) wenden möchte. Die ist darüber zwar ebenso erstaunt wie ihre Vorgesetzten, spielt das Spiel zunächst aber mit. Doch nach und nach stellt sich heraus, dass Reddington einen ganz eigenen Plan verfolgt, in dem Elizabeth eine besondere Rolle zukommt...

29. Better Call Saul

Jimmy McGill (Bob Odenkirk) ist ein eher kleines Licht am Anwaltshimmel und hat demzufolge auch ständig mit finanziellen Problemen zu kämpfen. Noch immer auf der Suche nach seiner wahren Bestimmung, droht er, nach und nach selbst auf die schiefe Bahn zu geraten. Bald lässt sich McGill unter seinem Alias Saul Goodman zu immer mehr zwielichtigen, aber profitablen Jobs hinreißen, wobei er letztlich auch vor Geldwäsche und Schmiergeldgeschäften nicht Halt macht. Auch der Einfluss des mürrischen und häufig von ihm beauftragten Privatdetektivs Mike Ehrmantraut (Jonathan Banks), mit dem Jimmy des Öfteren aneinander gerät, ist da nicht gerade hilfreich...

30. Haus des Geldes

Ein Verbrechergenie (Álvaro Morte), das nur als „Der Professor“ bekannt ist, rekrutiert acht Diebe, um mit deren Hilfe einen ausgeklügelten Überfall auf die Banknotendruckerei Spaniens durchzuführen. Die Mitglieder der Gruppe, die sich zur Geheimhaltung ihrer wahren Identitäten nach den Metropolen Tokio (Úrsula Corberó), Berlin (Pedro Alonso), Nairobi (Alba Flores), Rio (Miguel Herrán), Helsinki (Darko Peric), Oslo (Roberto Garcia Ruiz), Denver (Jaime Lorente) und Moskau (Paco Tous) benennen, wollen die Einrichtung infiltrieren, um sage und schreibe 2,4 Milliarden Euro für sich selbst zu drucken. Für diese immense Summe brauchen sie jedoch mehrere Tage unbemerkt Zugriff auf die Gelddruckmaschinen. Ein ebenso akribischer wie komplexer Plan soll ihnen dabei die Polizei vom Leib halten. Doch bei allem, was auf dem Spiel steht, fällt es nicht jedem von ihnen leicht, die Ruhe zu bewahren. Spannungen innerhalb der Bande sind damit schon bald vorprogrammiert...

31. Lost

Abenteuer-Mystery-Serie um eine Gruppe Überlebender, die nach einem Flugzeugabsturz auf einer nur scheinbar unbewohnten Insel um ihre Existenz kämpfen muss ...

32. Marvel's The Punisher

Der Ex-Elitesoldat Frank Castle (Jon Bernthal), der als Punisher in der New Yorker Unterwelt aufräumte, ist untergetaucht. Während die Welt ihn für tot hält, beseitigt er die letzten Beteiligten eines blutig eskalierten Drogendeals, in dessen Kreuzfeuer seine Frau und seine beiden Kinder ihr Leben ließen. Doch kurz nach seiner Rückkehr nach New York verdichten sich die Hinweise darauf, dass der Tod seiner Familie kein bloßes zufälliges Unglück war und hinter der Sache weit mehr als nur ein geplatzter Drogenhandel stand. Mit der Hilfe des ehemaligen NSA-Analysten David Lieberman (Ebon Moss-Bachrach) versucht Frank, die wahren Drahtzieher hinter dem brutalen Anschlag ausfindig zu machen, um grausame Rache zu üben. Dabei muss er sich einmal mehr seiner traumatischen Vergangenheit stellen.

33. Planet Erde

Fünfteilige BBC-Naturdokumentation, die in atemberaubenden Bildern die letzten Paradise der Erde beleuchtet.

34. Marvel's Daredevil

Matt Murdock (Charlie Cox) ist als Kind bei einem Unfall erblindet, hat aber mithilfe seiner außergewöhnlich ausgeprägten anderen Sinne schnell gelernt, sich dennoch im Alltag bestens zurechtzufinden. Nach einer erfolgreichen Ausbildung zum Anwalt eröffnet er gemeinsam mit seinem besten Freund Foggy (Elden Henson) eine eigene kleine Kanzlei. Doch der Kampf gegen Ungerechtigkeit innerhalb der Grenzen des Gesetzes reicht Matt angesichts der zunehmenden Kriminalität in seinem Viertel Hell's Kitchen irgendwann nicht mehr aus. Daher geht er nachts als maskierter Rächer auf die Straße, um den New Yorker Stadtteil zu säubern. Während er sein Leben dabei mehr als einmal aufs Spiel setzt, kommt er bald einem gefährlichen Verbrechernetzwerk auf die Spur, an dessen Spitze der skruppellose Geschäftsmann Wilson Fisk (Vincent D'Onofrio) steht, der Großes für seine Stadt vorhat...

35. Supernatural

Zwei Brüder reisen durch die USA auf der Spur von übernatürlichen Ereignissen. Dabei hoffen sie irgendwann den Dämon zu finden, der vor über zwanzig Jahren ihre Mutter tötete ...

36. Narcos

In den 1980er Jahren gehört Pablo Escobar (Wagner Moura) bereits zu den mächtigsten Männern in ganz Kolumbien. Spätestens seine Vorreiterstellung bei der Verbreitung des neuen lukrativen Süchtigmachers Kokain in den 70ern hat seinen Weg an die Spitze des internationalen Drogenhandels geebnet. Auf der einen Seite für seine Skrupellosigkeit und Brutalität gefürchtet, auf der anderen für seine charismatische Art und seinen Einsatz für karitative Zwecke verehrt, ist es Escobar mit der revolutionären Industrialisierung des Drogenschmuggels gelungen, ein bis dato beispielloses Drogenimperium aufzubauen und mit ihm einen schier unermesslichen Reichtum anzuhäufen. Doch eine neue Offensive der Drogenfahndungsbehörde DEA unter der Leitung des Agenten Steve Murphy (Boyd Holbrook) und seines neuen Partners Javier Peña (Pedro Pascal) soll Escobars illegalem Treiben endlich ein Ende setzen.

37. Grey's Anatomy

Meredith Grey (Ellen Pompeo) ist frischgebackene Assistenzärztin am renommierten Seattle Grace Hospital. Doch schon ihr erster Tag erweist sich als harte Bewährungsprobe. So muss sie zunächst feststellen, dass es sich bei Derek Shepherd (Patrick Dempsey), neben dem sie nach einem alkoholreichen Kennenlernen in einer Bar am Morgen aufgewacht ist, um ihren neuen Chef handelt. Aber auch ansonsten hält der Krankenhausalltag jede Menge Strapazen bereit. Die Sorgen der Arbeit kann sie aber immerhin mit den ebenfalls neuen Arzt-Anwärtern Cristina Yang (Sandra Oh), Izzie Stevens (Katherine Heigl), George O’Malley (T.R. Knight) und Alex Karev (Justin Chambers) teilen, mit denen sie unter Anleitung der erfahrenen Mediziner Dr. Miranda Bailey (Chandra Wilson) und Dr. Preston Burke (Isaiah Washington) ihre Ausbildung in der Chirurgie absolviert. Allerdings hält auch ihr kompliziertes Privatleben Meredith und ihre Kollegen gehörig auf Trab.

38. Blue Bloods

Francis Xavier „Frank“ Reagan (Tom Selleck) ist Polizeichef von New York, sein ältester Sohn Danny (Donnie Wahlberg) Detective beim NYPD und seine Tochter Erin (Bridget Moynahan) als Staatsanwältin tätig – jedes Familienmitglied repräsentiert so einen bestimmten Bereich der Polizeiarbeit. Franks Sohn Joe wurde von einem zwielichtigen Kollegen ermordet, als er in Zusammenarbeit mit dem FBI eine Gruppe korrupter Polizisten näher unter die Lupe genommen hatte. Verstorben sind außerdem die Ehefrauen von Frank und dessen Vater Henry (Len Cariou), der einst ebenfalls für das NYPD gearbeitet hat. Während sich die Geschichten der einzelnen Reagans inmitten mehrerer Schicksalsschläge und des stressigen Polizeialltags immer wieder überlappen, werden die Beziehungen zwischen den jeweiligen Familienmitgliedern regelmäßig auf die Probe gestellt.

39. Death in Paradise

Der britische Polizist Richard Poole (Ben Miller) wird auf die Karibik-Insel Saint Marie geschickt, um dort den Mord an einem Kollegen zu untersuchen. Nachdem er den Fall lösen kann, wird er – eher widerwillig – zum Nachfolger des Verstorbenen auf dem paradiesischen Eiland. Poole ist weder von den Temperaturen auf der Insel, noch von der Mentalität seiner neuen Nachbarn begeistert und kann sich an seine neue Umgebung nur schwer gewöhnen. Seine Fälle versucht er trotzdem penibel und ordentlich zur lösen. In der dritten Staffel von „Death in Paradise“ wird Kommissar Richard Poole auf grausame Art und Weise von einem anderen Polizisten ersetzt. Der Londoner Ermittler Humphrey Goodman (Kris Marshall) kommt auf die Insel und übernimmt das Tagesgeschäft. Zu einem weiteren Chef-Wechsel kommt es in der zweiten Hälfte der sechsten Staffel. Jack Mooney (Ardal O’Hanlon) übernimmt die Rolle des Hauptkommissars auf der Insel.

40. Designated Survivor

Nach einer katastrophalen Attacke auf Washington D.C., bei der die gesamte politische Führungsriege ums Leben kommt, wird ein bislang unbedeutendes Mitglied des Kabinetts plötzlich zum neuen US-Präsidenten. Das frisch ernannte Staatsoberhaupt Tom Kirkman (Kiefer Sutherland) ist mit seinem neuen Posten zunächst ziemlich überfordert und versucht daher, zuallererst einen kühlen Kopf zu bewahren. Während verschiedene Interessengruppen versuchen, ihn aus dem Amt zu drängen und die Macht zu übernehmen, muss Tom sich den Respekt seiner Untergebenen erst erkämpfen. Treue Verbündete hat er auch bald bitter nötig, denn ihm wird schnell bewusst, dass eine groß angelegte Verschwörung im Gang ist. Fortan setzt er alles daran zu verhindern, dass sein Land und seine Familie ins Chaos stürzen...

41. NCIS

In dem Spin-Off von "JAG - Im Auftrag der Ehre" geht das Team um Special Agent Leroy Jethro Gibbs (Mark Harmon) auf Verbrecherjagd. Ermittelt wird bei Fällen, die mit der US-Navy oder dem Marine Korps zusammenhängen. Da Gibbs und seine Untergebenen nicht Teil der militärischen Befehlskette sind, haben sie vielseitige Möglichkeiten bei der Auflösung der Fälle. Oft werden Gesetze und Regeln auch etwas weiter ausgelegt, um sich auf die Spur der Täter zu begeben.

42. Hawaii Five-0

Von der Gouverneurin des US-Bundesstaat Hawaii persönlich beauftragt, gründet der ehemalige Marineoffizier Steve McGarrett (Alex O’Loughlin) eine Sondereinheit zur Bekämpfung organisierter Verbrechen auf der Insel. Für die Hawaii Five-0 rekrutiert Detective McGarrett den Ex-Polizisten und Hawaiianer Chin Ho Kelly (Daniel Dae Kim) und seine Cousine Kono Kalakaua (Grace Park), die gerade erst ihre Ausbildung abgeschlossen hat. Ebenso zählt der frisch auf der Insel eingetroffene Detective Daniel „Danny“ Williams (Scott Caan), der seiner Ex-Frau und seiner Tochter nach Hawaii folgte, zur Sondereinheit und wird McGarrett als Partner zugeteilt. Zusammen bekämpfen sie Korruption, Drogenhandel und Gang-Gewalt auf den sonnigen Urlaubs-Inseln.

43. Chicago PD

Der 21. Bezirk Police-Departments in Chicago besteht aus zwei grundverschiedenen Gruppen: Die uniformierten Polizisten, die auf der Straße patrouillieren und Straßenkriminalität bekämpfen, und dann gibt es noch die spezielle „Intelligence“-Einheit. Dieses Team ist zuständig für die großen Fälle, von organisiertem Verbrechen über Drogenhandel bis hin zu schweren Mordtaten. Im Mittelpunkt der Spezialeinheit steht Sgt. Henry „Hank“ Voight (Jason Beghe), ein Mann der sich das Gesetz unter Umständen auch gerne selbst zurechtlegt. Zu seinen Mitarbeitern gehört auch der zielstrebige Det. Antonio Dawson (Jon Seda), der die Intelligence-Unit eines Tages selbst führen möchte, auch wenn das bedeutet, sich neben den alltäglichen Herausforderungen vor allem dem zwielichtigen Sgt. Voight zu stellen.

44. Chicago Fire

Die Feuerwehrmänner und Rettungssanitäter des Firehouse-51-Departments in Chicago sind in ihrem Job jeden Tag aufs Neue enormem Stress und Gefahren ausgesetzt. Nach dem Tod eines beliebten Kollegen kommt es allerdings auch innerhalb der Truppe zu Spannungen, schieben sich doch Lieutenant Matthew Casey (Jesse Spencer), Chef von Truck 81, und Lieutenant Kelly Severide (Taylor Kinney), der Leiter des Rescue Squad 3, gegenseitig die Schuld für den tragischen Vorfall in die Schuhe. Doch trotz dieser Differenzen rücken die Männer unter der Leitung von Chief Wallace Boden (Eamonn Walker) allmählich wieder näher zusammen, nachdem sie mit Christopher Herrmann (David Eigenberg) beinahe noch jemanden aus ihren Reihen verloren haben. Mitten in diesen nervenaufreibenden Alltag stürzt sich auch Anfänger Peter Mills (Charlie Barnett), der in die Fußstapfen seines verstorbenen Vaters treten will. Als einzige Frauen im Firehouse 51 ergänzen außerdem die Sanitäterinnen Gabriela Dawson (Moni

45. Scandal

Serienprojekt über das Leben und die Arbeit der professionellen Krisenmanagerin und PR-Gurus Judy Smith. In der Serie heißt der Charakter Olivia Price (Kerry Washington). Sie ist die Person, die gerufen wird, wenn es Probleme gibt. Denn sie sorgt dafür, dass Probleme verschwinden, bevor sie überhaupt nach außen dringen. Für die Reichen, die Mächtigen und selbst für den Präsidenten ist Olivia eine Legende in ihrem Aufgabenbereich. Ihre Erfolgsbilanz ist makellos, weil sie immer ihrer Intuition vertraut. Doch dieser Beruf hat auch seine Schattenseiten: Sie schläft, lebt und atmet Krise. Für ein Privatleben bleibt dabei keine Zeit, denn jede Woche steht aufs Neue der Kampf gegen die Uhr auf dem Plan, wenn es darum geht, zu verhindern, dass aus einem Problem ein Desaster wird.

46. Private Practice

"Private Practice" ist eine Spinn-Off Serie zu "Grey's Anatomy - Die jungen Ärzte". Dr. Addison Montgomery (Kate Walsh) verlässt das Seattle Grace Hospital, da sie der Meinung ist, dass ihre Studienkollegen ihr Leben viel besser im Griff haben. Doch es stellt sich heraus, dass Naomi (Merrin Dungey) und Jackson (Taye Diggs) sich geschieden haben und das auch der Rest der Oceanside Wellness Group privatlich gesehen ziemlich am Ende ist. Jedoch geht es ihren Kollegen beruflich sehr viel besser und deswegen wechselt Addison ihren Arbeitsplatzt.

47. In aller Freundschaft / Die jungen Ärzte

Im Mittelpunkt der Geschichten steht ein junges Ärzteteam um den Oberarzt Dr. Niklas Ahrend im Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt. Dr. Niklas Ahrend hat beschlossen, seine privat und beruflich verfahrene Situation an der Sachsenklinik in Leipzig hinter sich zu lassen. Er wagt den Neustart als Oberarzt mit ungeahnten Herausforderungen, privat wie beruflich – in einer neuen Stadt, mit neuen Menschen, alten Freunden und jeder von ihnen mit seiner ganz eigenen Geschichte.

48. Merlin

Merlin – Die neuen Abenteuer“ schildert die Jugendjahre des legendären Zauberers von Camelot, Merlin (Colin Morgan), und des späteren König Arthur (Bradley James). Beide Jungs müssen sich in den gefährlichen Geschehnissen des ersten Jahrtausends nach Christus behaupten und finden dabei auch ihre erste große Liebe. Dabei wird es dem jungen Nachwuchszauberer auch nicht leicht gemacht, denn Herrscher Uther Pendragon (Anthony Head) hat Magie in seinem Reich zum Schwerverbrechen ernannt. Uthers Ziehtochter Morgana (Katie McGrath) freundet sich mit Arthur an, doch immer wieder kommt es auch zu Zerwürfnissen. Gwen (Angel Coulby), die Zofe Morganas, verliebt sich im Laufe der Zeit unsterblich in Arthur.

49. Dr. House

Dr. Gregory House (Hugh Laurie) ist ein Ausnahmemediziner: Unkonventionell in seiner Denkweise und mit tadellosen Instinkten ausgestattet, ist der Spezialist für Infektionskrankheiten und Nephrologie als Leiter der Abteilung für Diagnostische Medizin am Princeton-Plainsboro-Lehrkrankenhaus tätig. Nur im zwischenmenschlichen Bereich ist der geniale Eigenbrötler gewöhnungsbedürftig. Am liebsten würde er mit seinen Patienten keinen Kontakt haben und auch Kollegen stößt er mit seiner ruppigen, unsozialen Art immer wieder vor den Kopf. Seine schlechte Laune wird durch den Umstand, dass er seit einer zu spät entdeckten Muskelinfektion unter stetigen Schmerzen leidet und mit Gehstock laufen muss, auch nicht gerade verbessert. Dennoch wird ihm großer Respekt entgegengebracht, denn sobald ein Patient in Lebensgefahr schwebt und sämtliche Ärzte vor einem Rätsel stehen, ist er mit seinem Team zur Stelle.

50. Marvel’s Arrow

Alle Welt dachte Milliardärssohn Oliver Queen (Stephen Amell) wäre vor fünf Jahren bei einem Bootsunfall mit seinem Vater ums Leben gekommen, doch er hat auf einer einsamen Insel überlebt. Dort wurde der Playboy zum Krieger und Überlebenskünstler. Über die Zeit auf der Insel schweigt er und am Tag führt er weiter das Leben eines verantwortungslosen Lebemanns und Party-Königs. Doch nachts streift er sich eine grüne Kapuze über und macht mit einem Bogen bewaffnet Jagd auf die Verbrecher, die seine Stadt nach und nach zugrunde richten. Unterstützt wird er dabei zu Beginn von seinem Bodyguard John Diggle (David Ramsey) und bald von weiteren Mitstreitern. Doch seine Gegner sind mächtig und stehen ihm näher, als er es ahnt. Und nebenbei muss er noch sein geheimes Leben vor den Menschen verbergen, die ihm viel bedeuten – vor allem vor seiner Schwester Thea (Willa Holland) und seiner großen Jugendliebe Laurel (Katie Cassidy), der er einst das Herz brach und deren Vater (Paul B

51. Queen of the South

Der ins Drogengeschäft verstrickte Partner von Teresa Mendoza wird von einem mexikanischen Drogenkartell ermordet. Sie flüchtet daraufhin in die USA, um eine neue Existenz aufzubauen, rutscht aber bald in die Kriminalität ab. Um sich vor den Mördern ihres Freundes in Sicherheit zu bringen, geht Teresa einige Bündnisse mit Vertretern der Unterwelt ein. Dabei gelingt es ihr, sich nach und nach hochzuarbeiten und eine wichtige Stellung im Drogengeschäft einzunehmen. Ihr Aufstieg bleibt jedoch nicht unbeobachtet.

52. Marvel‘s Agents of S.H.I.E.L.D

Phil Coulson war für acht Sekunden klinisch tot, bis er wiederbelebt wurde. Er muss nun seine Nahtoderfahrung verarbeiten und stellt ein elitäres Team aus S.H.I.E.L.D. Agenten zusammen, die weder Superkräfte noch sonstige übernatürliche Fähigkeiten haben. Ihr Ziel ist, die Welt zu einem besseren Ort zu machen und mysteriöse Fälle aufzuklären, um so potenzielle Bedrohungen rechtzeitig abzuwenden. Dabei stehen Coulson Melinda May als Pilotin und Waffenexpertin, Grant Ward als Spezialist für verdeckte Ermittlungen, die temperamentvolle Skye als Hackerin, Leo Fitz als Ingenieur und Waffentechnik-Spezialist sowie Jemma Simmons als Biowissenschafterin zur Seite. Gemeinsam wollen sie das Geheimnis des Centipede-Serums und weitere Gefahren aus einer anderen Welt erforschen.

53. The Good Fight

Ein gewaltiger Finanzskandal zerstört den Ruf einer jungen Anwältin und zeitgleich das Vermögen ihrer Mentorin Diane Lockhart. Gemeinsam bleibt ihnen keine Wahl als `Lockhart

54. The Americans

Es ist Anfang der 1980er Jahre und die USA und Russland befinden sich mitten im Kalten Krieg. In einem Vorort von Washington leben Philip und Elizabeth Jennings, vermeintliche amerikanische Durchschnittsbürger, mit zwei Kindern. Doch das Paar hütet ein Geheimnis, von dem selbst die Kinder, die 14-jährige Paige und der 11-jährige Henry, nichts wissen: Ihre Ehe ist arrangiert und in Wahrheit sind sie KGB-Spione. Über die Jahre ist ihre Beziehung immer enger und ihre Gefühle füreinander immer echter geworden, jedoch wird das Paar stets auf die Probe gestellt, vor allem, nachdem Ronald Reagan Präsident wird und sich die politische Situation zuspitzt. Als Philip auch noch Gefallen am amerikanischen Lebensstil findet, und der neue Nachbar Stan sich als FBI-Agent entpuppt, wird das Leben der beiden allerdings erst richtig kompliziert.

55. Marvel‘s Supergirl

Die 24-jährige Kara Zor-El kam im Alter von 13 Jahren vom Planeten Krypton auf die Erde und wurde von der irdischen Familie Danvers adoptiert. Bei einem unerwarteten Zwischenfall wird sie gezwungen, sich ihrer Superkräfte, die sie lange Zeit zugunsten einer „normalen“ Lebensführung versteckt hatte, zu bedienen und rettend einzugreifen. Dabei offenbart sie der Öffentlichkeit ihre Superkräfte. Nun muss sie lernen, ihr Doppelleben als persönliche Assistentin der Chefin des Medienunternehmens CatCo und als Superheldin, die National City beschützt, in Einklang zu bringen. Gleichzeitig wird die Erde von außerirdischen als auch von menschlichen Bösewichten bedroht, die von der irdischen Organisation Department of Extranormal Operations (DEO) bekämpft werden.

56. NCIS: Los Angeles

G: Das ist der einzige Buchstabe seines Vornamens, den G. Callen kennt (Chris O’Donnell). Trotz seiner nebulösen Vergangenheit hat er aber das Beste aus seinem Leben gemacht, ist ein hervorragender Soldat und einer der Top-Agenten des Office Of Special Projects, einer Undercover-Spezialeinheit des Naval Criminal Investigative Service (NCIS), geworden. Insbesondere seine Fähigkeit, sich in andere Menschen hineinzuversetzen, ist ihm bei seinem Job immer wieder eine große Hilfe. Sein Partner Sam Hanna (LL Cool J) ist ein ehemaliger Navy Seal, spricht fließend Arabisch und hält Callen treu den Rücken frei. Gemeinsam sind die beiden in Los Angeles stationiert, von wo aus sie unter der Leitung der strengen, aber fürsorglichen Henrietta „Hetty“ Lange (Linda Hunt) gegen Bedrohungen der nationalen Sicherheit vorgehen. Dabei versucht Callen auch, die Bruchstücke seiner Vergangenheit zusammenzusetzen...

57. Marvel‘s Jessica Jones

Seit einem verheerenden Autounfall, der ihren Eltern und ihrem jüngeren Bruder das Leben gekostet hat, verfügt Jessica Jones (Krysten Ritter) über außerordentliche Kräfte. Einst hat sie ihre Fähigkeiten eingesetzt, um als Superheldin aktiv Verbrechen zu bekämpfen. Doch nach einer verhängnisvollen Begegnung mit dem eiskalten Kilgrave (David Tennant), der seine Mitmenschen mit bloßen Worten zwingen kann, alles zu tun, was er will, und so auch Jessica unter seiner Kontrolle Schreckliches vollführen ließ, hat Jessica ihre Karriere an den Nagel gehängt. Seitdem Kilgrave bei einem Unfall scheinbar ums Leben gekommen ist und Jessica sich – schwer traumatisiert – seinem Einfluss endlich entziehen konnte, versucht sie, sich eine neue, ruhigere Existenz als Privatdetektivin aufzubauen. Doch dauert es nicht allzu lang, bis ein rätselhafter Fall sie mit der schrecklichen Wahrheit konfrontiert: Kilgrave hat überlebt. Während sie gegen ihre eigene Angst vor ihm ankämpft, fasst si

58. Bones

Dr. Temperance `Bones' Brennan ist eine grandiose forensische Anthropologin am staatlichen Jeffersonian Institute in Washington. Der Umgang mit ihren Mitmenschen fällt ihr allerdings recht schwer. Gemeinsam mit dem Ermittler und ehemaligen Scharfschützen Seeley Booth untersucht sie für das FBI Fälle, die einige Jahrzehnte oder noch weitaus länger zurückliegen. Aus diesem Grund sind die Beteiligten meist schon tot und Knochen sind oft die einzigen Zeugen.

59. Brooklyn Nine-Nine

Jake Peralta (Andy Samberg) hat als Polizist im New Yorker Stadtteil Brooklyn bisher ein sehr entspanntes Leben gehabt. Doch damit ist es schnell vorbei, als das Revier mit Captain Holt (Andre Braugher) einen neuen Chef bekommt. Mit ihm ziehen Ordnung und gewissenhafte Arbeit in den Saustall ein. Darunter leidet besonders der unkonventionelle Jake, während seine Kollegen mit ganz anderen Problemen zu kämpfen haben: Hüne Terry (Terry Crews) hat nach der Geburt seiner Töchter Angst vor dem Außendienst und versteckt sich hinter seinem Schreibtisch, die übereifrige Amy (Melissa Fumero) hofft, dass ihr neuer Chef ihr Mentor wird und sie fördert und der kein Fettnäpfchen auslassende Charles (Joe Lo Truglio) sehnt sich danach, dass seine emotionslose Kollegin Rosa (Stephanie Beatriz) endlich seine Liebe erwidert.

60. Bosch

Harry Bosch (Titus Welliver) muss sich vor Gericht verantworten: Der Kriegsveteran und für Mord- und Raubfälle zuständige Detective der LAPD, wird angeklagt, zwei Jahre zuvor einen unbewaffneten Verdächtigen erschossen zu haben. Boschs Version der Ereignisse hingegen lautet, er habe den potentiellen Serienkiller in Notwehr erschossen und sein Vorgesetzter steht in dieser Angelegenheit hinter ihm. Obwohl er eigentlich suspendiert ist, lässt ihn zudem ein anderer Fall nicht los: Dabei geht es um den Fund der Leiche eines Jungen zwischen zehn und zwölf Jahren in einem abgelegenen Waldstück. Das Kind wurde Opfer körperlicher Misshandlungen und muss vor mehr als fünfzehn Jahren umgekommen sein. Bosch macht sich auf die Suche nach dem Mörder und muss sich dabei überdies mit seiner eigenen Vergangenheit auseinandersetzen. Und schließlich werfen beide Fälle immer mehr Fragen auf...

61. Orange Is the New Black

Die bisexuelle Managerin Piper Chapman (Taylor Schilling) führt eigentlich ein glückliches und gesetzestreues Leben mit ihrem Verlobten Larry (Jason Biggs) in New York. Umso geschockter sind sie und ihre Familie, als sie eines Tages von ihrer zeitweise kriminellen Vergangenheit eingeholt und schließlich zu einer 15-monatigen Gefängnisstrafe verurteilt wird. Ein zehn Jahre zurückliegender Vorfall, bei dem sie für ihre damalige College-Geliebte Alex (Laura Prepon) einen Koffer voller Drogengeld transportiert hat, ist ihr nun zum Verhängnis geworden, nachdem ebenjene Alex sie in ihrem eigenen Prozess angeschwärzt hat. So kommt es dementsprechend auch zu enormen Spannungen, als sich die beiden Frauen im Gefängnis wiederbegegnen. Doch auch abseits dessen wartet auf Piper mit dem rauen Knast-Alltag und ihren teils ungemütlichen Mitgefangenen (u.a. Kate Mulgrew und Natasha Lyonne) die bislang wohl größte Herausforderung ihres Lebens.

62. Criminal Minds

Die "Behavioral Analysis Unit" (BAU) ist eine Spezialeinheit des FBI, die versucht, ein Täterprofil aufzustellen, um anhand dieses Profils den Fall aufzuklären und den Täter zu finden. Die Arbeit der BAU, die im Sitz des FBI in Quantico, Virginia ihr Hauptquartier hat, dreht sich demnach hauptsächlich um die Psyche der Straftäter und nicht um die Tat an sich. Mit einem entsprechenden Täterprofil unterstützten die Mitglieder der BAU um Aaron „Hotch“ Hotchner (Thomas Gibson), Derek Morgan (Shemar Moore), Dr. Spencer Reid (Matthew Gray Gubler), Emily Prentiss (Paget Brewster), David Rossi (Joe Mantegna) und die IT-Expertin Penelope Garcia (Kirsten Vangsness) die Ermittlungen ihrer Kollegen und tragen mit ihren Profilen über die Motivationen, Ziele und Psyche der Täter essentiell zur Auflösung der vielseitigen Fälle bei.

63. The Last Kingdom

Die letzten Züge des 9. Jahrhunderts, im einzigen noch intakten angelsächsischen Königreich Essex: König Alfred der Große wehrt während seiner Herrschaft eine Invasion der Wikinger ab, die die angelsächsischen Königreiche angreifen. Auch Uhtred (Alexander Dreymon) spürt das Leiden des allmählich hoffnungslosen Britanniens am eigenen Leib. Der Sohn eines angelsächsischen Großgrundbesitzers, wird von den dänischen Wikingern bei einem Angriff zwar verschont, jedoch wird er entführt und in den Kreisen der Wikinger aufgezogen. Als aus dem Waisenkind schon längst ein stattlicher Mann geworden ist, muss sich Uthred zwischen den Wikingern und seinem Geburtsland entscheiden, wodurch seine Loyalität auf die Probe gestellt wird. Er beschreitet einen gefährlichen Weg zwischen beiden Seiten, als er sich auf die Suche nach seinem Geburtsrecht macht...

64. The Good Doctor

Der junge Dr. Shaun Murphy (Freddie Highmore) leidet an Autismus und blickt auf eine schwierige Kindheit zurück. Dank seiner sogenannten seltenen Inselbegabung, dem „Savant Syndrom“, ist Shaun dennoch ein brillanter Chirurg. Und als solcher lässt er eines Tages sein zurückgezogenes Landleben hinter sich und tritt mit der Hilfe seines Freundes und Mentors Dr. Ira Glassman (Richard Schiff) eine Stelle in einem renommierten Großkrankenhaus an. Völlig auf sich gestellt, nutzt Shaun seine außergewöhnlichen medizinischen Fähigkeiten und seine ganz eigene Wahrnehmung der Welt, um Leben zu retten und sich gegenüber seinen skeptischen Kollegen zu behaupten. Durch seine aufrichtige und ehrliche Art bringt Shaun die Probleme stets auf den Punkt, doch insbesondere seine Unfähigkeit, persönliche Bindung zu seinen Mitmenschen aufzubauen, führt im alltäglichen Umgang mit den Patienten des Krankenhauses durchaus zu unangenehmen Situationen…

65. Prison Break

Als sein Bruder Lincoln (Dominic Purcell) für den mutmaßlichen Mord am Bruder der US-Vizepräsidentin zum Tode verurteilt wird, entwickelt der Ingenieur Michael Scofield (Wentworth Miller), der von Lincolns Unschuld fest überzeugt ist, einen kühnen Plan, um diesen zu befreien und so sein Leben zu retten: Auf seinen Körper lässt sich Michael den detaillierten Grundriss des Gefängnisses tätowieren, in dem Lincoln steckt. Anschließend begeht er einen überwaffneten Raubüberfall, um selbst verhaftet zu werden und in dieselbe Strafvollzugsanstalt wie sein Bruder zu kommen. Wiedervereint, arbeiten Lincoln und Michael mit der Unterstützung einiger anderer Insassen (u.a. Robert Knepper, Amaury Nolasco und Rockmond Dunbar) akribisch an ihrer Flucht. Doch je näher sie ihrem Ziel kommen, desto größer wird der Widerstand, der ihnen entgegenschlägt.

66. Star Trek: Discovery

Neue „Star Trek“-Serie, die in der originalen Zeitlinie etwa zehn Jahre vor den Weltraum-Abenteuern von Captain Kirk und seiner Crew des Raumschiffs Enterprise angesiedelt ist. Im Mittelpunkt der Handlung steht Michael Burnham (Sonequa Martin-Green), die als erster Mensch überhaupt eine Ausbildung im Vulkanischen Lernzentrum und der Vulkanischen Wissenschaftsakademie genoss und so auch eine besondere Verbindung zu Spocks Vater Sarek (James Frain) hat. Burnham ist als Erste Offizierin Mitglied der Crew der USS Shenzhou unter dem Kommando von Captain Philippa Georgiou (Michelle Yeoh). Nach einer fatalen Entscheidung, die weitreichende Konsequenzen für die gesamte Föderation hat, landet Burnham jedoch auf dem geheimnisvollen Forschungsschiff Discovery, das von Gabriel Lorca (Jason Isaacs) befehligt wird.

67. Star Trek: Voyager

In der dritten SpinOff-Serie, die 1995 bis 2001 in den USA ausgestrahlt wurde, hat erstmals eine Frau an Bord der supermodernen Voyager das Sagen: Captain Kathryn Janeway (Kate Mulgrew)! Als das Schiff in ein Plasmafeld gerät, wird es plötzlich an das andere Ende der Galaxie geschleudert. Captain Kathryn Janeway bietet sich ein Bild des Grauens: Zahlreiche Besatzungsmitglieder sind ums Leben gekommen oder verwundet. Die Lage ist ernst: Das Schiff ist so weit vom Kurs abgekommen, dass der Heimweg selbst mit Warpgeschwindigkeit 70 Jahre dauern würde ...

68. American Gods

Als seine Frau Laura (Emily Browning) überraschend stirbt, wird der Häftling Shadow Moon (Ricky Whittle) nach fast dreijähriger Gefängnisstrafe einige Tage vorzeitig entlassen. Während er mit dem schweren Verlust zu kämpfen hat, trifft er wenig später auf den mysteriösen Mr. Wednesday (Ian McShane), der ihm einen Job anbietet. So soll Shadow Wednesday als Bodyguard auf einer ganz besonderen Mission begleiten. In Wahrheit handelt es sich bei seiner neuen Bekanntschaft nämlich um einen uralten Gott, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, die in Amerika ansässigen alten Götter zu versammeln, welche immer mehr an Bedeutung verlieren, um mit vereinten Kräften den zunehmend verehrten neuen Göttern wie Technologie und Medien den Kampf anzusagen...

69. 9-1-1

Los Angeles ist zwar ein sonniges Fleckchen Erde, doch auch voller Gefahren. Die kalifornischen Ersthelfer haben hier Tag für Tag alle Hände voll zu tun und werden regelmäßig zu schrecklichen Unfällen und Tatorten gerufen. Polizisten, Ärzte und Feuerwehrmänner riskieren alltäglich ihr eigenes Leben, um Menschen aus Notsituationen zu befreien. Egal, ob Häuser einstürzen oder Unfälle auf Achterbahnen passieren – die Ersthelfer sind stets vor Ort und packen an. Bei jedem Einsatz heißt es, möglichst schnell zu reagieren, die Situation zu durchschauen und erste Maßnahmen zu ergreifen. Schließlich hängen an den Entscheidungen der Helfer zahlreiche Schicksale – eine Verantwortung, mit der man lernen muss zu leben.

70. Into the Badlands

Nach vielen Jahren des Krieges haben sich verschiedene Herrscher die Welt untereinander aufgeteilt und eine strenge Ordnung etabliert, die den Frieden sichern soll. Doch die Spannungen zwischen diesen konkurrierenden Baronen nehmen immer weiter zu. Einer der einflussreichsten unter ihnen ist der skrupellose Quinn (Marton Csokas), der seine Macht nicht zuletzt mithilfe des ebenso loyalen wie gefürchteten Kriegers Sunny (Daniel Wu) aufrechterhält. Doch Sunnys Leben nimmt eine dramatische Wendung, als er eines Tages auf den geheimnisvollen Jungen M.K. (Aramis Knight) trifft, der der Schlüssel zu seiner Vergangenheit zu sein scheint. Als dann auch noch Sunnys große Liebe Veil (Madeleine Mantock) trotz eines entsprechenden Verbots schwanger wird, hinterfragt der Schwertmeister mehr und mehr seine bedingungslose Treue zu Quinn.

71. S.W.A.T.

Sergeant Daniel „Hondo“ Harrelson (Shemar Moore) setzt als Teil einer Elite-Einsatztruppe der Polizei regelmäßig sein Leben auf den Straßen von Los Angeles aufs Spiel. Als sein Vorgesetzter Sergeant Buck Spivey (Louis Ferreira) bei einem Schusswechsel versehentlich einen unbeteiligten afroamerikanischen Teenager schwer verletzt und daraufhin wenig später seinen Job verliert, wird Hondo unverhofft zum neuen Kopf seines „Special Weapons and Tactics“-, kurz S.W.A.T.-Teams – und das ausgerechnet zu einer Zeit, in der die Bevölkerung der Stadt nach den Morden an mehreren Schwarzen durch die Hand von Gesetzeshütern gegen die Polizei Sturm läuft. Zwischen den Fronten hin- und hergerissen, setzt Hondo alles daran, die angespannte Lage zum Besseren zu wenden...

72. American Horror Story

American Horror Story“ ist eine von Ryan Murphy und Brad Falchuk („Nip/Tuck“, „Glee“, „Scream Queens“) entwickelte Anthologie-Serie, bei der in den einzelnen Staffeln jeweils abgeschlossene Handlungen mit verschiedenen Figurenensembles in unterschiedlichen Settings erzählt werden. Viele der Darsteller (u.a. Sarah Paulson, Evan Peters und Jessica Lange) treten dabei in mehreren Staffeln, in der Regel dann aber in jeweils neuen Rollen auf. Die Seasons tragen die mehr oder weniger vielsagenden Titel „Murder House“, „Asylum“, „Coven“, „Freak Show“, „Hotel“, „Roanoke“, „Cult“ und „Apocalypse“. Die ersten sieben Staffeln haben dabei kaum Berührungspunkte, sondern warten allenfalls mit kleinen Anspielungen auf Geschehnisse in anderen Seasons oder kurzen Gastauftritten bereits bekannter Figuren auf. Eine Ausnahme bildet die achte Season, die ein direktes Crossover zwischen den Staffeln eins und drei ist und in deren Zentrum der Weltuntergang steh

73. Chicago Med

Im Krankenhaus Chicago Med treffen verschiedene Charaktere aufeinander. Dabei werden nicht nur medizinische Notfälle behandelt, sondern auch Beziehungsprobleme und andere Dramen bewältigt. So bandelt die hübsche Krankenschwester April wieder mit ihrem Freund aus Schulzeiten an. Die Chefin der Klinik, Dr. Sharon Goodwin, führt ein strenges Regiment und hält das Krankenhaus am Laufen. Aber es gibt auch Neulinge, die sich erst noch einfinden müssen, so wie Dr. Sarah Reese. Das Team geht gemeinsam an Grenzen, um die Patienten zu behandeln.

74. The Mentalist

Nachdem der Serienkiller Red John seine Frau und seine Tochter umgebracht hat, nimmt sich der sichtlich gezeichnete Patrick Jane (Simon Baker) vor, den Mörder um jeden Preis zur Strecke zu bringen. Dafür hängt er sogar seine erfolgreiche Karriere als vermeintliches Medium an den Nagel, indem er seine angeblich übersinnlichen Fähigkeiten selbst als Schwindel offenbart. So kann er sich voll und ganz auf seine Aufgabe als Berater des California Bureau of Investigation (CBI) konzentrieren, bei der er das Team der ehrgeizigen Ermittlerin Teresa Lisbon (Robin Tunney) tatkräftig bei der Suche nach Red John unterstützt. Mit seinem außergewöhnlichen Blick für scheinbar unwichtige Details, die Anderen verborgen bleiben, und seiner bemerkenswerten Menschenkenntnis, kann er aber auch dabei helfen, zahlreiche weitere knifflige Mordfälle zu lösen. Doch verliert er währenddessen nie sein eigentliches Ziel aus den Augen: Rache an Red John.

75. Scorpion

Der Computerexperte Walter O’Brien (Elyes Gabel) zählt zu den intelligentesten Menschen der Welt. Finanziell sieht es für das Genie allerdings nicht so rosig aus. Der von ihm geleiteten Gruppe von brillanten Technik-Experten, zu der der Statistik-Experte Sylvester Dodd (Ari Stidham), die Ingenieurin Happy Quinn (Jadyn Wong) und der Verhaltensexperte Toby Curtis (Eddie Kaye Thomas) gehören, mangelt es an lukrativen Aufträgen. Doch ändert sich alles, als eines Tages der Homeland-Security-Agent Cabe Gallo (Robert Patrick) mit der Bitte an sie herantritt, eine verheerende Katastrophe zu verhindern. Das von ihnen gebildete Team "Scorpion" sieht sich fortan als letzte Verteidigungslinie zwischen den Menschen und den gefährlichen Bedrohungen der Moderne. Bei all den globalen Problemen sorgt die alleinerziehende Kellnerin Paige (Katharine McPhee) immer wieder dafür, dass die Super-Hirne den Bezug zum normalen Leben nicht verlieren.

76. Madam Secretary

Die ehemalige CIA-Agentin Elizabeth McCord wird überraschend in das Amt der US-Außenministerin berufen. In ihrer neuen Funktion muss sie internationale Diplomatie, Büroalltag und ihr komplexes Familienleben unter einen Hut bringen.

77. Preacher

Der Geistliche Jesse Custer (Dominic Cooper) ist ein Prediger in einem Kaff im tiefsten Süden von Texas. Mit den Jahren hat er seinen Glauben an Gott jedoch weitgehend verloren und kommt seinen eigentlichen Pflichten mehr schlecht als recht nach. Dass er noch immer von seiner dunklen Vergangenheit verfolgt und ein gehöriges Alkoholproblem hat, macht die Sache nicht gerade besser. Als er eines Tages von einer mysteriösen Entität besessen wird, die ihm ungeahnte Macht verleiht, sieht Jesse die Zeit gekommen, einen lange gehegten Plan umzusetzen: Er will Gott persönlich zur Rechenschaft für sein eigenes Unheil ziehen. So streift er gemeinsam mit seiner mörderischen Ex-Freundin Tulip (Ruth Negga) und dem irischen Vampir Cassidy (Joseph Gilgun) durch das Land, um endlich Gerechtigkeit zu finden.

78. The Night Shift

In der Notaufnahme des San Antonio Memorial Hospitals geht es jeden Tag drunter und drüber. Gerade das Personal der Nachtschicht hat immer wieder aufs Neue mit besonders dramatischen Fällen alle Hände voll zu tun. Da kann es nicht schaden, dass drei der beschäftigten Ärzte durch ihre Tätigkeit für die US Army bereits jede Menge Erfahrung mit Extremsituationen haben. Doch ist die Zeit an ihnen auch nicht spurlos vorübergegangen. So zeigt vor allem der talentierte Dr. TC Callahan (Eoin Macken), der aufgrund seiner unkonventionellen Methoden häufig mit seiner Ex-Freundin und frischgebackenen Chefin Dr. Jordan Alexander (Jill Flint) sowie dem Krankenhaus-Vorsteher Michael Ragosa (Freddy Rodriguez) aneinander gerät, zunehmend Symptome eines posttraumatischen Stresssyndroms. Unterstützung bekommt TC jedoch unter anderem von Dr. Topher Zia (Ken Leung), der einst ebenfalls viel Zeit auf Schlachtfeldern in Übersee verbracht hat und seit seiner Rückkehr schon häufig mit Kriegsheimk

79. White Collar

Neal Caffrey (Matt Bomer) ist ein Kunstfälscher, Betrüger und Dieb, der es immer wieder auf geniale Art und Weise schafft, seine Verfolger zu überlisten. Nach einem dreijährigen Katz-und-Maus-Spiel wird er dann trotzdem vom FBI-Agenten Peter Burke (Tim DeKay) gefasst und steht kurz davor, jahrelang ins Gefängnis zu wandern. Um diesem Schicksal zu entgehen, bietet er Burke an, ihm und der Polizei künftig bei der Festnahme von Kunsträubern zu helfen. Nach anfänglichem Zögern willigt dieser ein, denn er hegt die Hoffnung, dass er den intelligenten, jungen Mann noch immer auf die richtige Seite des Gesetzes ziehen kann. Es beginnt eine außergewöhnliche Partnerschaft, die Neal aber nicht ohne Hintergedanken eingeht: Das Rätsel um seine große Liebe Kate (Alexandra Daddario) will ihn nämlich noch immer nicht loslassen...

80. Strike Back

John Porter (Richard Armitage) führt im Jahr 2003 eine verdeckte britische Operation im Irak an. Mit seiner Einheit der Elitetruppe SAS befindet sich Porter weit hinter den feindlichen Linien. Sein Auftrag lautet, einen Waffenhändler aus den Händen von Geiselnehmern zu befreien. Doch dann endet die Mission im Fiasko: Alle Mitglieder seines Teams sterben, außer ihm und einem weiteren Soldaten namens Hugh Collinson (Andrew Lincoln). Porter übernimmt die volle Verantwortung für den Fehlschlag und tritt aus der Armee aus.

81. Happy

Der ehemalige Ermittler Nick Sax hat alles verloren, ist Alkohol und Drogen verfallen und finanziert sich als Auftragskiller für die Mafia. Doch ein imaginäres blaues, geflügeltes Einhorn namens Happy stellt sein Leben völlig auf den Kopf.

82. Navy CIS: New Orleans

Special Agent Dwayne Pride (Scott Bakula) ist Leiter einer Einheit des NCIS New Orleans, einer Zweigstelle des Naval Investigative Service und beschäftigt sich mit Verbrechen, die rund um New Orleans, in der Gegend von Pensacola, Mississippi, Louisiana und bis hin nach Texas Panhandle geschehen. Sein Team besteht aus Special Agent Christopher LaSalle (Lucas Black) und Special Agent Meredith Brody (Zoe McLellan). Letztere wurde gerade erst frisch in den Süden versetzt und muss sich erstmal an das feuchte Klima und die Menschen der Gegend gewöhnen. Unterstützt werden sie von der Gerichtsmedizinerin Dr. Loretta Wade (CCH Pounder) und ihrem Assistenten Sebastian Lund (Rob Kerkovich), der zwar brillant, im zwischenmenschlichen Bereich aber etwas unbeholfen ist. Zusammen ermitteln sie in Fällen, in die Mitglieder der Navy verwickelt sind.

83. Ray Donovan

Der Anwalt Ray Donovan löst diskret die Probleme der Reichen und Berühmten in Los Angeles. Im Beruf erfolgreich, sieht es bei seiner Familie etwas anders aus. Sein Leben gerät in Aufruhr, als sein Vater aus dem Gefängnis entlassen wird.

84. Candice Renoir

Candice Renoir ist eine selbstbewusste Polizeichefin und vierfache Mutter, die nach 10 Jahren Abstinenz wieder ihren Arbeitsalltag aufnimmt und mit neuen Kollegen und einer Menge Vorurteilen konfrontiert wird.

85. The Last Ship

In der nahen Zukunft wurden große Teile der Weltbevölkerung von einem hochansteckenden Virus dahingerafft. Zu den wenigen Überlebenden gehört auch die Besatzung des amerikanischen Kriegsschiffes USS Nathan James, das unter dem Kommando von Captain Tom Chandler (Eric Dane) und dem ersten Offizier Mike Slattery (Adam Baldwin) inmitten einer zunehmend zerstörten und im Chaos versinkenden Welt über die Meere schippert. Mit an Bord ist außerdem die Wissenschaftlerin Rachel Scott (Rhona Mitra), die unter Hochdruck daran arbeitet, einen Impfstoff zu entwickeln. Mit ihren Bemühungen zur Rettung der Menschheit zieht die Crew aber auch die Aufmerksamkeit anderer Parteien auf sich, die sogar bereit sind, über Leichen zu gehen, um das Heilmittel zu vernichten oder es selbst in die Finger zu bekommen...

86. The Night Manager

Spätestens seit dem Ende des Kalten Krieges wird die Welt von Waffen- und Drogenhändlern beherrscht. Einer der mächtigsten unter ihnen ist der Engländer Richard Roper (Hugh Laurie), der zur Zeit des Arabischen Frühlings in Ägypten einen gigantischen Waffendeal mit dem einflussreichen Freddie Hamid (David Avery) plant. Dessen Mätresse Sophie (Aure Atika) kann diesem Treiben jedoch nicht länger tatenlos zusehen und spielt dem Nachtmanager in ihrem Hotel, dem ehemaligen britischen Soldaten Jonathan Pine (Tom Hiddleston), Dokumente über den geplanten Handel zu, die dieser prompt an Freunde in der britischen Regierung weiterleitet. Doch Roper bekommt Wind davon und lässt Sophie ermorden. Jahre später ergibt sich für Pine die Gelegenheit, sich mit dem britischen Geheimdienst zu verbünden, um sich undercover in Ropers Organisation einzuschleichen und ihm ein für alle Mal das Handwerk zu legen.

87. 13 Reasons Why

Als der introvertierte High-School-Schüler Clay Jensen (Dylan Minnette) eines Tages wie gewöhnlich von der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen auf seiner Türschwelle vor. Darin befinden sich mehrere Kassetten, die ihm seine Mitschülerin Hannah Baker (Katherine Langford) geschickt hat, bevor sie sich kürzlich das Leben nahm. Auf den Tonträgern macht sie 13 Menschen aus ihrem näheren Umfeld für ihre fatale Entscheidung mitverantwortlich. Clay soll die Kassetten nun den entsprechenden Personen zukommen lassen, wodurch sich nach und nach ein klareres Bild der missverstandenen Hannah ergibt. Auch Clay selbst gehört zu diesen 13 Personen...

88. Mad Men

New York in den Sechziger Jahren des 20. Jahrhunderts, das Goldene Zeitalter der Werbung, wo jeder etwas verkauft und nichts ist, wie man es erwartet: Don Draper (Jon Hamm) ist einer der Besten im Werbegeschäft. In der aufstrebenden Agentur Sterling Cooper ist er das kreative Genie. Trotz seiner dunklen Vergangenheit und seiner Schwäche für exzessiven Alkohol- und Zigarettenkonsum, gelingt es ihm, seinen renommierten Kunden gegenüber das nötige Maß an Selbstvertrauen und Charme auszustrahlen, das seinen beispiellosen Erfolg begründet. Doch Verwicklungen im Geschäfts- und, dem an Frauengeschichten reichen, Privatleben, setzen Don immer mehr zu. Und das in einer Zeit, wo er seinem Umfeld immer einen Schritt voraus sein muss, um seine Stellung zu halten, scharen doch die jungen Newcomer schon mit den Hufen, um ihn von seinem Thron zu stürzen.

89. Longmire

Walt Longmire ist der Sheriff der Kleinstadt Absaroka County in Wyoming. Ein Jahr nach dem Tod seiner Frau ist er noch immer nicht über den Verlust hinweg. Seine Tochter Cady, sein bester Freund und sein Hilfssheriff Vic helfen ihm, neu anzufangen.

90. Private Eyes

Einst fegte Matt Shade (Jason Priestley) als Eishockey-Profi durch Stadien und war für seine Weitsicht und sein taktisches Spiel bekannt und gefürchtet. Die Schlittschuhe hat er allerdings schon vor einigen Jahren an den Nagel gehangen und widmet sich jetzt der Kriminalität. Zusammen mit der Privatdetektivin Angie Everett (Cindy Sampson) löst er knifflige Fälle und versucht den Tätern auf die Spur zu kommen. Shade und Everett stoßen immer wieder auf skurrile Fälle, landen mal beim Pferderennen, mal im Untergrund und müssen sich in Torontos Hip-Hop-Szene zurechtfinden. Doch neben beruflichen Herausforderungen muss sich gerade Shade hin und wieder auch mit sich selbst beschäftigen – im wahrsten Sinne des Wortes: Was ist aus ihm geworden und was für ein Mensch will er eigentlich sein? Hat er mit seiner Vergangenheit abgeschlossen oder ist ein Teil von ihm noch immer auf dem Eis?

91. Bates Motel

Um den plötzlichen Tod ihres Mannes zu verarbeiten, zieht Norma Bates gemeinsam mit ihrem sehr auf seine Mutter fixierten Sohn Norman in das ruhige Küstenstädtchen White Pine. Dort möchte die alleinerziehende Witwe ein Motel kaufen, um es wieder auf Vordermann zu bringen. Doch es dauert nicht lange, bis Norma und ihr Sohn feststellen, dass der Schein der vermeintlichen Idylle trügt. Viele der Einwohner hüten dunkle Geheimnisse, Drogendeals gehören zum Tagesgeschäft und ein Todesfall, in den Norma und Norman direkt verwickelt sind, soll nicht der letzte bleiben, der ihre neue Heimat erschüttert.

92. Timeless

Die drei Wissenschaftler Rufus (Malcolm Barrett), Wyatt (Matt Lanter) und Lucy (Abigail Spencer) reisen mit einer Zeitmaschine in die Vergangenheit, um einen Bösewicht Garcia Flynn (Goran Visnjic) zu stoppen. Diese Mission verspricht nicht nur spannende Abenteuer, sondern auch große Gefahr, die nicht zu unterschätzen ist. Flynn versucht, ebenfalls mit Hilfe der Möglichkeit des Zeitreisens, die komplette USA in Schutt und Asche zu legen. Er schreckt scheinbar vor nichts zurück und hat sein Ziel genau vor Augen. Die Situation verschärft sich und wird sehr kompliziert, als die Gruppe feststellt, dass jede ihrer Handlungen in der Vergangenheit, die Situation in der Zukunft maßgeblich beeinflusst und verändert. So müssen die drei Freunde nach einer Möglichkeit suchen, den Gegenspieler irgendwie aufzuhalten, bevor alles zu spät ist und nebenbei aufpassen, dass sie nicht zu sehr in den Lauf des Lebens eingreifen.

93. The Society

Der Traum vieler Teenager ist endlich wahr geworden: alle Erwachsenen sind wie vom Erdboden verschluckt und Freiheit liegt in der Luft. Allie (Kathryn Newton), Cassandra (Rachel Keller), Becca (Gideon Adlon) und Co. setzen Partys, Alkohol und Exzess auf die Tagesordnung und nehmen keine Rücksicht auf Verluste. Es dauert nicht lange, bis die jungen Leute ihre neuenglische Kleinstadt zu einem regelrechten Festival machen. Doch die Abwesenheit ihrer Eltern löst auch einige Probleme aus, die ziemlich schnell eskalieren und die neue Freiheit zum Horrortrip machen. Gewalt, Verwüstung und Unsicherheit werden bald zum Alltag und führen zu Szenen, die Allie und ihre Freunde lieber niemals im Leben gesehen hätten...

94. Van Helsing

Die Nachfahrin des legendären Vampirjägers Abraham van Helsing ist die letzte Hoffnung in einer Welt, die völlig von Vampiren beherrscht wird. Doch um sich den dunklen Mächten stellen zu können und um das Überleben der Menschheit zu kämpfen, muss Vanessa Helsing aus dem Grab auferstehen. Zurück von den Toten entdeckt sie ihre besonderen Kräfte, dank derer nur ein Biss ausreicht, um mit ihrer einzigartigen Blutkombination einen Vampir in einen Menschen zu verwandeln. Also begibt sie sich in den Widerstand und Kampf gegen die Vampire.

95. Sneaky Pete

Als der Betrüger Marius (Giovanni Ribisi) aus dem Knast entlassen wird, ist er zwar frei, genießen kann er das aber nicht. Da er Mafiaboss Vince (Bryan Cranston) eine Menge Geld schuldet, ist dieser hinter ihm her. Deshalb taucht er erstmal bei der Familie seines Zellengenossen Pete (Ethan Embry) unter und nimmt kurzerhand dessen Identität an. Petes Onkel Otto (Peter Gerety) und Tante Audrey (Margo Martindale) haben ihren Neffen seit fast 20 Jahren nicht mehr gesehen, weshalb die Täuschung auch tatsächlich gelingt. Doch das große Geld ist hier nicht zu machen. Die Kautionsmakler haben schon bessere Zeiten gesehen, auch wenn Tochter Julia (Marin Ireland) ihr Bestes tut, um flüchtige Verbrecher wieder vor Gericht zu schleifen. Marius unterstützt sie fortan mit seinem fragwürdigen Fachwissen und erlebt zum ersten Mal die Wärme einer richtigen Familie, doch vor seiner Vergangenheit kann er sich nicht ewig verstecken...

96. Acht Tage

Als ein gigantischer Asteroid direkt auf die Erde zurast, scheinen die Tage der Menschheit gezählt. Da der Himmelskörper mitten in Europa aufschlagen soll, herrscht vor allem dort großer Aufruhr. In Massen versuchen die Einwohner der Länder zu fliehen, doch ein Entkommen ist aussichtslos. Mittendrin steckt auch eine ganz gewöhnliche Berliner Familie, deren Mitglieder genau wie ihre verschiedenen Mitmenschen unterschiedlich auf den nahenden Weltuntergang reagieren. Widersprüchliche Berichterstattungen schaffen ein Klima irgendwo zwischen Verharmlosung und Hysterie. In dieser Extremsituation zeigen viele erst ihr wahres Gesicht, lange schwelende Konflikte spitzen sich zu und alte Wunden werden aufgerissen, während neue entstehen. Aber am Ende muss jeder für sich selbst entscheiden, was ihm im letzten Moment seines Lebens tatsächlich wichtig ist

97. Stargate SG-1

Als in der Wüste ein Sternentor entdeckt wird, das zu andern Welten führt, wird kurzerhand ein Kommando gegründet, das fortan Reisen zu fernen Planeten und Galaxien unternimmt. Die Serie begleitet das Team SG1 auf der Suche nach außerirdischen Lebensformen und beim Kampf gegen ihren stärksten Feind, den Goa'uld.

98. Wynonna Earp

Die Enkeltochter von Wyatt Earp, Wynonna Earp, besitzt besondere Fähigkeiten. Mithilfe ihrer Begabung und ihrer dysfunktionalen Gefährten im modernen Calgary sagt sie Dämonen und anderen Superwesen den Kampf an.

99. ZOO

Schon lange hat der umstrittene Wissenschaftler Robert Oz (Ken Olin) vorhergesagt, dass sich die Tierwelt eines Tages für all die Jahre grausamer Behandlung an der Menschheit rächen wird. Als er bei einem Aufenthalt in Botswana mitbekommt, dass in der Region zahlreiche Menschen koordinierten Löwenattacken zum Opfer gefallen sind, sieht Roberts Sohn, der Zoologe Jackson (James Wolk), die Theorien seines Vaters bestätigt. Gemeinsam mit dem befreundeten Safari-Führer Abraham Kenyatta (Nonso Anozie) gelingt es ihm wenig später, die junge Französin Chloe Tousignant (Nora Arnezeder) vor einem weiteren Löwenangriff zu retten. Während die Drei mehr Nachforschungen anstellen, stoßen auch in Los Angeles die Journalistin Jamie Campbell (Kristen Connolly) und der Tierforscher Mitch Morgan (Billy Burke) auf Fälle rätselhaften und aggressiven Tierverhaltens, das immer gezielter und organisierter zu werden scheint.

100. Hubert

In einem oberbayrischen Kleinstadtrevier verrichten die beiden Polizisten Hubert und Staller ihren Dienst – doch auf höchst unterschiedliche Weise. Während Hubert seinen Dienst streng nach Vorschrift verrichtet, macht dies Staller, ohne auf die Vorschriften zu achten. Doch gemeinsam müssen sie sich immer wieder zusammenraufen, wenn sie an einen neuen Fall geraten, der meist mindestens eine Nummer zu groß für sie ist. Nur selten eine Hilfe ist ihr Vorgesetzter, Revierleiter Girwidz, dem sein Job gewaltig stinkt und der endlich Bürgermeister werden will. Erschwert wird die Arbeit der beiden Kleinstadtpolizisten durch die Lokalreporterin Barbara Hansen, die ihnen bei den Ermittlungen nicht selten einen Schritt voraus ist. Doch auch Hubert und Staller kommen am Ende, wenn auch meist auf höchst ungewöhnlichen Wegen, ans richtige Ziel…